„Vereint“ marschiert’s sich besser!

Die Anfang Februar angekündigte Vereinsgründung ist inzwischen vollzogen. Vor ein paar Tagen wurde der neue Verein Gegenwind Schriesheim-Hirschberg e.V. in das Register eingetragen (Nummer VR 701722), gleichzeitig hat das Finanzamt Weinheim ihn als gemeinnützig anerkannt, womit dieser berechtigt ist, Spendenbescheinigungen auszustellen. Der Verein setzt sich für den Schutz und die Erhaltung von Landschaften, Natur- und Lebensräumen an der Bergstraße und des vorderen Odenwaldes ein. Die Ziele sind u.a. „Bewahrung der Vielfalt, Schönheit und Eigenart der Landschaft vor unverhältnismäßigen Eingriffen durch Industrieanlagen, z.B. Windkraftanlagen und der hierzu benötigten Infrastruktur, insbesondere in Waldgebieten und Bergstraßenrand.“

 

Der Vorstand besteht zunächst aus drei Personen:

Vorstand:                     Hans-Jörg Goerlach (Schriesheim)

stv. Vorstand:              Frank Funcke (Schriesheim)

Kassenverwalterin:        Sabine Schönfelder-Funcke (Schriesheim)

 

In den satzungsgemäßen Beirat wurden berufen:

Prof. Dr. Olaf Abeln (Schriesheim)

Oskar Frieß (Schriesheim)

Prof. Dr. Peter Gass (Schriesheim)

Susanne Klug (Schriesheim)

Dr. Marcel Münderle (Schriesheim/Hirschberg)

Reinhard M. Scheele (Hirschberg)

Heide Schwöbel (Schriesheim)

Karl-Heinz Weinert (Hirschberg)

 

Mit der neuen Struktur beginnt für das Unternehmen Gegenwind Schriesheim/Hirschberg eine neue Zeitrechnung; nunmehr „vereint“, kann es sich gegen das offenkundige Windkraftvorhaben der Schriesheimer Verwaltung, das zum Teil auch auf Hirschberger Gemarkung vorgesehen ist, noch besser wehren. Gleichzeitig hoffen wir jetzt erst recht auf die Unterstützung auch der Hirschberger Bürgerschaft, sich den Zielen des Vereins anzuschließen (Einzelheiten folgen). Unabhängig von der Vereinsgründung bleibt die Bürgerinitiative Gegenwind Hirschberg bestehen und damit auch weiterhin „hart am Wind“.

 

Hier können auch Sie Mitglied werden:

Mitgliedsantrag Gegenwind Schriesheim Hirschberg e.V. (bitte klicken)

Satzung Gegenwind Schriesheim Hirschberg e.V. (bitte klicken)

Bitte den Antrag ausfüllen, unterschreiben und an BI Gegenwind Schriesheim-Hirschberg e.V. einsenden. Entweder per eMail: gegenwind-schriesheim@t-online.de, per Fax: 06203-63986 oder auf per Post an: BI Gegenwind Schriesheim-Hirschberg e.V. Institutweg 2, 69198 Schriesheim.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *