Archiv des Autors: pristovsek

Nachbarschaftsverband tagt

Anfang Oktober hatten wir bereits darauf hingewiesen, dass der Planungsausschuss des Verbands Region Rhein-Neckar (VRRN) am Mittwoch, den 08. November über das weitere Vorgehen hinsichtlich Windkraftenergie in unserer Region verhandeln wird. Zudem haben wir erfahren, dass der Nachbarschaftsverband Heidelberg Mannheim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Siedelsbrunn/Stillfüssel

Wer die Rhein-Neckar-Zeitung am 24. Oktober (Seite 9) aufgeschlagen hat, hat einen Eindruck davon bekommen, welch‘ Dimensionen ein einziges Windrad hat. Trotz aller Proteste, trotz aller guten Argumente gegen eine Windindustrie am „Stillfüssel“, werden nunmehr fünf Windrad-Monstren dort errichtet. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Keine Windräder im Rheingau

Nach langem Gezerre haben zwei Windenergie-Unternehmen ihre Pläne aufgegeben, in der Weinregion einen Windpark zu bauen. Wie es heißt, seien hierfür sowohl die lange Dauer des Genehmigungsverfahrens (zuständig ist das Regierungspräsidium Darmstadt mit ihrer Präsidentin Lindscheid) als auch die aktuellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Windräder bei uns: So geht’s weiter

Konzentrationszonen 10 und 11 weiterhin im Visier  Wir erinnern an die nach wie vor bestehende Regelung, dass für den Bereich Hirschberg/Schriesheim – und damit für die Konzentrationszonen 10 und 11 – der Verband Region Rhein Neckar (VRRN) keine Vorranggebiete für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Baden-Baden steigt aus der Windkraft aus und stellt keine Windkraft-Standorte zur Verfügung.

Quelle: Badische Neueste Nachrichten Quelle: Badisches Tagesblatt

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf: Wo bleibt denn das Thema „Energie(-Wende)“?

Nicht nur uns dürfte aufgefallen sein, dass das Thema „Energie-(Wende)“ in den aktuellen TV-Talk-Shows eher eine untergeordnete Rolle spielt bzw. kaum zur Aussprache kommt. Dieses ist doch bemerkenswert, könnte aber durchaus ein Indiz dafür sein, dass die Mehrzahl der Parteien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Staatsschutz am „Stillfüssel“

Obwohl das Genehmigungsverfahren zum Aufbau von zunächst 5 Windkrafträdern am „Stillfüssel“ oberhalb von Siedelsbrunn noch nicht abgeschlossen ist, werden die Arbeiten unverändert weitergeführt. Nachdem die Rodung bereits erfolgte, geht es nunmehr um die Betonierung der für die Windrädern erforderlichen Plattformen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Protestdemo in Heppenheim: Früherer Landrat solidarisiert sich mit BI‘s

Auf Einladung der Initiative Vernunftkraft Odenwald e.V. haben Vertreter unseres Vereins Mitte letzter Woche an einer Protestkundgebung in Heppenheim teilgenommen, auf der der frühere Landrat des hessischen Kreises Bergstraße Matthias Wilkes der Windkraftindustrie eine deutliche Abfuhr erteilte. Mit klaren Argumenten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Zweites Ausschreibungsverfahren: Baden-Württemberg geht wieder leer aus

Nach der zum 01. Januar 2017 erfolgten Änderung des EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017) müssen sich Interessenten für Windkraftanlagen einem Ausschreibungsverfahren der Bundesnetzagentur unterziehen, um in den Genuss der staatlichen Förderung für ihre Anlagen zu kommen. Zuvor wurde die Investition mit einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

ZDF-Beitrag scharf kritisiert – Bericht zur Vorstandssitzung am 04. August 2017

Vorstand und Beirat trafen sich Ende letzter Woche zum turnusgemäßen Gedankenaustausch. Vorsitzender Goerlach berichtete von seiner Teilnahme an der Donnerstags-Demo in Wald-Michelbach, zu der rd. 150 Aktivisten gekommen waren. Dieses sei bereits die 12. Demo der BI Gegenwind Siedelsbrunn gewesen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar